Wickie Online Artwork

Open Beta von Wickie Online hat begonnen

Gamigo startet die Open Beta des Browsergames Wickie Online.

Hey, hey Wickie! Es ist soweit, denn gamigo hat die Open Beta des Browsergames Wickie Online gestartet. Ab sofort kann jeder mitspielen, ohne einen Zugangskey zu benötigen.

Bei Wickie Online handelt es sich um einen Mix aus Aufbaustrategie- und Rollenspiel, in dem ihr in der Welt des bekannten Wickingerjungen Wickie spannende Abenteuer erlebt. In der Open beta ist es jetzt sogar möglich, dem Wickie Club beizutreten. Hier werden edukative Inhalte mit den spielerischen Elementen kombiniert. Direkt im Spiel können die Eltern für ihre Kinder ein „Lernpaket“ schnüren. Wenn der kleine Wikinger-Fan alle Aufgaben aus dem Lernpaket richtig gelöst hat, bekommt dieser die Belohnungen ebenfalls direkt im Spiel. Der „Wickie Club“ sorgt für lehrreichen Spielspaß für Kinder und Eltern. Ab jetzt können sich Groß und Klein ins Abenteuer stürzen und zum  größten und stärksten Stamm in Flake werden.

„Gemeinsam mit unseren Partnern freuen wir uns sehr, dass „Wickie Online“ jetzt für die gesamte Öffentlichkeit spielbar ist“, so Florian Isopp (Produkt-Manager – Publishing gamigo AG) „Ebenfalls sind wir auch sehr gespannt, wie die Spieler die Anpassungen seit der Closed Beta annehmen werden. Vor allem für die kleinen Fans haben wir uns etwas Besonderes überlegt: Mit dem „Wickie Club“ wollen wir die spielerischen und die edukativen Inhalte optimal verbinden.“

Im Browsergame Wickie Online seid ihr ein Wikinger, der den Jungen Wickie auf seinen Abenteuern begleitet. Ihr stellt euch dabei vielen Herausforderungen und müsst auch ein eigenes Dorf auf- und ausbauen. Daneben erwarten euch spannende Missionen und Wettkämpfe. Stellt euch Seeräubern und fiesen Nachbarsdörfern und versucht so, alle Bedrohungen von eurem Heimatdorf abzuwenden. Es ist auch möglich, dass ihr euch in Wickie Online mit anderen Spielern zu Stämmen zusammenschließt, um gemeinsam auf Entdeckungsreise zu geben und Instanzen zu meistern.

Share this post

No comments

Add yours